Mittwoch, 17. April 2013

bunte Kugelkette

Ich bin ein großer Fan von Julie Powels Arbeiten. So habe ich mich inspirieren lassen von ihrer "Troubadour". Wie sollte es anders sein, bei mir sind die Kugeln umhäkelt. Und wenn man schon verrückt ist, dann richtig. Die Kugeln sind mit 18/0 und kleineren Seed Beads gearbeitet. Das war schon hardcore, weniger beim Häkeln als beim Auffädeln.
Als Zwischenelemente habe ich keine Glasperlen sondern nur Naturmaterialien verwendet: Kokos, Horn, Holz, Hawolite, Samen, Koralle, Onyx und Ton.






1 Kommentar: